PV-reinigung

 

 

Hier finden Sie Infomationen rund um den Holzofen und mehr..


 

Jede Feuerstätte braucht Verbrennungsluft - das gilt unabhängig von der Brennstoffart für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe. 
 

In Neu und Altbauten werden vermehrt Holzfeuerstätten, Kachelöfen, Kaminöfen aufgestellt.
Ventilatoren, die in Dunstabzugshauben eingebaut sind, erzeugen einen höheren Unterdruck als der Kamin.
Es besthet deshalb die Gefahr von hochgiftigen Abgasen aus der Feuerstätte !

Feuerstätten die ihre Verbrennungsluft aus der Wohnung oder der Nutzungseinheit beziehen, dürfen deshalb in diesen Räumen nicht aufgestellt werden, wenn daraus Luft über eine Dunsthaube abgesaugt wird.
 

Aufstellung von Feuerstätten
 
- Feuerstätte muss mit einem CE-Zeichen bzw. Ü-Zeichen gekennzeichnet sein.  
- Einbauanleitung des Herstellers beachten
- Beachtung der 1.BimschV
 - ausreichende Verbrennungsluftversorgung (nach Absprache mit dem zuständigen  Kaminkehrer)
- auf lufttechnische Anlagen in der Nutzungseinheit von Feuerstätten achten
 Einsatz von geeigneten Brennstoffen
- Nur in der Installations- und Bedienungsanleitung aufgeführte Brennstoffe einsetzen
- nur trockenes Holz verwenden - Restfeuchte unter 30% (entspricht 23% Wassergehalt)
- richtige Größe und Stückigkeit
- Rundlinge aufspalten - Holzscheite trocknen und verbrennen besser
- Brennstoff nicht überlagern
- keine müllartigen Stoffe und Abfälle verbrennen.

Anheizen von Holzfeuerstätten
 

Richtiges anheizen einer Feuerstätte

Bedienung der Feuerstätte:
Die Leistung von Feuerstätten ohne Wärmespeicher sollte über die Brennstoffmenge geregelt werden.

Nur so viel Brennstoff auflegen, wie für den momentanen Wärmebedarf erforderlich ist. Sehr häufig werden bei der Bedienung grobe Fehler gemacht. Die Leistung der Feuerstätte wird über die Luftzufuhr reguliert.

Wer bei gefülltem Feuerraum die Verbrennungsluftzufuhr drosselt, riskiert einen emissionsträchtigen Schwelbrand, Rauchgase und Geruchsbelästigungen

 

 

Kaminkehrer mein Traumberuf   ( Link )
Interessantes rund um den Kaminkehrerberuf ! Nicht nur für Schulabgänger !

 

 

 

Gebäudeenergieberater (HWK)